Am letzten Samstag der Winterpause der Beatushöhlen durften wir mit dem Fotoclub Münsingen die Höhlen während 2 Stunden fotografisch erforschen. Das Fotografieren in den Höhlen ist erst seit einem Jahr erlaubt. Während der ordentlichen Öffnungszeiten ist es verboten, ein Stativ mit in die Höhlen zu nehmen, weil man mit den Stativen die engen Wege für die anderen Besucher versperren würde.

Da wir uns jedoch „unter uns“ befanden, verursachten wir keine derartigen Probleme. Zudem haben sich die Fotografen auf dem 1 km langen Weg bis zu hinterst in die Höhlen doch ziemlich verteilt und wir mussten vor den besten Spots nicht Schlange stehen.